10 Tipps gegen Stress

Der Mensch mutet sich oftmals zu viel zu, versinkt im Alltagstress und gönnt seinem Körper kaum Ruhe. Um ein ausgewogenes Leben führen zu können, um Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, sollte man öfters in sich gehen und einen Weg finden, um sich nicht zu überfordern, um den Spaß am Leben nicht zu verlieren.

„Der höhere Mensch hat Seelenruhe und Gelassenheit,
der gewöhnliche ist stets voller Unruhe und Aufregung“.
Konfuzius

Ich will euch heute einige Tipps und Strategien zeigen, mit denen ihr den altbekannten Alltagsstress los werdet:

Wellness – für eurer körperliches Wohlbefinden

  • Nehmt ein Entspannungsbad mit einem Lavendel-Badezusatz und legt euch für 20-30 Minuten in das warme Wasser und genießt.
  • Macht Sport! Nichts hilft so gut, um ein geistiges und körperliches Burnout vorzubeugen.
  • Versucht es mit Yoga

Job – Stress loswerden

  •  Nehmt keine Arbeit mit nach Hause. Fast immer haben die Dinge auch bis zum nächsten Tag Zeit, probiert es aus!

Familienstress reduzieren

  • Plant eure Hausarbeit genau. Besonders wichtig für Mütter, die neben dem Familienleben auch im Arbeitsleben tätig sind. Verteilt die täglichen Arbeiten im Haushalt auf einzelne Familienmitglieder.
  • Den Perfektionismus abstellen – nicht alles muss perfekt sein.

Nützliches und Praktisches

  •  Macht To-do-Listen
  • Schreibtisch ausmisten – in einer aufgeräumten Umgebung fühlen wir uns gleich wohler.

Inneren Ballast über Bord werfen

  • Virtuelle Traumreisen unternehmen: Leg dich hin, schließe die Augen, atme tief und regelmäßig. Stell dir dein ganz eigenes Paradies vor und entfliehe damit kurz dem Alltag.
  • Ernährung umstellen: Fühlst du dich kraftlos und ausgelaugt? Oft führt dies auf die falsche Ernährung zurück

Lass dich vom Alltagstress nicht einnehmen, gönn dir Zeit für Dich, deine Seele und deinen Körper!

Viel Spaß beim Ausprobieren und stress dich nicht!