Was ist Körperarbeit eigentlich?

Körperarbeit heißt mit und durch den Körper zu lernen. Mit gezielter Atmung, Berührung und Bewegung unterstütze ich meine KlientenInnen dabei, körperliche bzw. emotionale Blockaden sowie störende Verhaltensmuster selbstständig zu erkennen und zu lösen. Das Ausschöpfen des persönlichen Potenzials und Entfalten der Fähigkeiten stehen dabei im Mittelpunkt.

Was meine KlientInnen lernen

  • loslassen und entspannen.
  • mit Stress besser umgehen.
  • sich aus eigener Kraft stärken.
  • sich selbst finden und Authentizität zulassen.
  • Signale des eigenen Körpers wieder bewusst wahrnehmen.

Inhalte einer Körperarbeit-Einheit

Die Sitzung startet mit einem einleitenden Gespräch, um danach gezielt mit Atmung, Berührung und Bewegung zu arbeiten.

Atmung

Die Sitzungsreihe wird mit einfachen Atemübungen gestartet. Du lernst , was du als Kleinkind perfekt beherrscht hast: natürliches Atmen- tief und sanft ohne Anstrengung. Ziel ist es, dem Körper wieder mehr Eigenständigkeit zu erlauben. So halten wir z.B. ganz unbewusst in brisanten Situationen die Luft an und blockieren dadurch vielleicht sogar unser Denken oder Handeln. Solche und ähnliche Verhaltensmuster sollen erkannt und gelöst werden.

Berührung

Durch unterschiedliche Berührungen lernt meinE KlientIn, die Aufmerksamkeit auf bestimmte Körperteile zu lenken und ihren Körper wieder bewusst zu spüren.

Das Ziel dieser Form der Körperarbeit ist zum einen die Wahrnehmung von unnötiger Anstrengung in unserem Körper und zum anderen, den Körper Entspannung zu lehren.

Bewegung

In der Phase der tiefen Entspannung ist die Energie, die so genannte Lebenskraft im Körper in Bewegung. MeinE KlientIn lernt auf die Intelligenz des Körpers zu vertrauen. Dabei wird die Energie an jene Stellen des Körpers geleitet, wo sie benötigt wird. Diese innere Bewegung bedeutet, dass der Körper selbst die Arbeit übernimmt (die Definition der Körperarbeit).  Die eigene Kraft, die dabei entsteht, ermöglicht es meinen KlientInnen, die Signale ihres Körpers zu hören. Nur dann können sie danach handeln und ihr Leben wieder nach den eigenen Vorstellungen leben.

Fazit:

Ich unterstütze Menschen dabei, Stress abzubauen, Widerstandskraft zu entwickeln und innere Ressourcen für Kreativität aufblühen zu lassen.