Einige Gedanken zum Thema Frau sein.

Frau sein in der heutigen Zeit ist mit Erwartungen an mich als Frau verbunden. Es sind dies Erwartungen der anderen an mich, Erwartungen der Gesellschaft. Erwartungen, die verunsichern: Wie soll ich sein, welche Aufgaben habe ich, darf ich sensibel sein oder muss ich eine starke Frau sein, die „ihren Mann“ steht?

Mein Selbstbild ergibt folgendes:

  • Ich bin Tochter und ich bin Freundin
  • Ich bin Frau und ich bin Ehefrau
  • Ich bin Mutter und ich bin Arbeitskollegin
  • Ich bin mit mir

Ganz schön viele Aspekte und Rollen, die ich in meinem Leben einnehme. Das wichtigste aber ist, dass ich mit mir bin. Denn daraus ergeben sich alle anderen Rollen.

Wenn ich in Balance mit mir bin, kann ich entscheiden, welche Frau ich sein möchte: Gebende, Kümmernde, Zuhörende, Verständnisvolle, Mütterliche, Fürsorgliche, Empathische, Liebende, Sinnliche, Erotische, Verletzliche, Romantische

All das sind Attribute des Weiblichen, die in der heutigen Zeit ein wenig vernachlässigt werden. Teilweise auch von uns Frauen.

Bin ich denn mit diesen Eigenschaften schwächer und abhängiger und habe ich Angst davor, kein selbstbestimmtes Leben führen zu können?

Auch hier bin ich wieder davon überzeugt, dass in der Klarheit über mich als Frau und Wesen die Antwort auf diese Frage liegt – denn ich kann auch kraftvoll, furchtlos, wetteifernd, mutig, unabhängig, zielstrebig, führend und kämpferisch sein.

  • Und ich will auch typisch weibliche Fähigkeiten ausleben:
  • Ich will Ich sein
  • Ich will keine Kopie sein
  • Ich habe mich entschieden, dass ich alles sein kann.
  • Ich höre auf meinen Körper, auf mein Inneres, schaue auf mich und was mir guttut.

Und ich bin wertvoll, angesehen und erfolgreich, in allem was ich mache. Egal, ob ich voller Herzblut meinem Business nachgehe, egal ob ich müde vom Nachtdienst nach Hause komme, oder ob ich Kuchen für meine Familie backe.

Egal, ob ich die Hemden meines Mannes bügle, mit meinen Kindern Vokabeln lerne oder auf Fortbildung bin – denn ich entscheide, welche Frau ich sein möchte.

Und das kannst du auch!

Darum mach das, was dich ausmacht und glaub daran. Dann schaffst du alles!